Impressum & AGB

Impressum

 

Der Farin Urlaub Racing Team Shop wird im Auftrag von NIZZU Artist & Relation GmbH betrieben von:

 

Bingo Merch GmbH

Naumburger Str. 4

12057 Berlin

Deutschland

Tel. 030 – 68 999 098

 

Geschäftsführer: Keith Nealy

Amtsgericht Berlin HRB 121184 B

Steuer-Nr.: 29/103/03719

UST-Id: DE265456935

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

 

  • 1 Geltungsbereich

 

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen (AGB) gelten zwischen BINGO MERCH GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Keith Nealy, Naumburger Straße 4, 12057 Berlin, Germany (nachfolgend auch: BINGO MERCH oder Wir/uns) und Ihnen als Verbraucher für Bestellungen in unserem Online-Shop <shop.bingomerch.com> und dem angeschlossenen Sub-Shop <https://farinurlaub.frocksteady.com/shop.html< soweit zwischen Ihnen und uns im Einzelfall keine abweichenden Bestimmungen vereinbart werden. Unsere AGB gelten auch dann, wenn Sie entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende AGB verwenden sollten. Diese entgegenstehenden oder abweichenden Bedingungen gelten nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung.

 

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

(3) Es gelten die AGB in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Fassung.

 

 

  • 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

 

(1) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit der

 

Bingo Merch GmbH

vertreten durch den Geschäftsführer Keith Nealy

Naumburger Straße 4

12057 Berlin

Germany

 

zustande.

 

(2) Die Präsentation der Waren in unserem Onlineshop stellt noch kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, in unserem Onlineshop Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware durch Betätigen des <Kaufen> Buttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Wenn Sie bei uns eine Ware bestellen, schicken wir Ihnen per E-Mail zunächst eine Bestellbestätigung, mit der wir Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Erst mit der Zusendung einer Versandbestätigung per E-Mail oder der Lieferung der bestellten Ware(n) nehmen wir dieses Angebot an.

 

(3) Bei der Online-Bestellung kommt ein Vertrag dadurch zu Stande, dass

 

  1. a) Sie die gewünschten Ware(n) auswählen,

 

  1. b) Sie uns anschließend alle für den Vertragsschluss notwendigen Informationen zu Ihrer Person (Name, Anschrift, E-Mail, etc.), Ihrer Rechnungs- und Lieferadresse und der von Ihnen gewünschten Zahlweise auf elektronischem Datenwege übermitteln,

 

  1. c) Sie der Geltung dieser AGB zustimmen,

 

  1. d) Sie den <Kaufen> Button betätigen und

 

  1. e) wir Ihre Bestellung durch den Versand einer Vertragsbestätigung oder durch die Lieferung annehmen.

 

Unmittelbar nach Erhalt Ihrer Bestellung, senden wir Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellbestätigung, die eine Zusammenfassung der von Ihnen bestellten Waren, ggf. Zahlungshinweise sowie eine Widerrufsbelehrung enthält.

 

(4) Sollten wir bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass einzelne von Ihnen bestellte Waren dauerhaft oder vorübergehend nicht verfügbar sind, setzen wir Sie hiervon per E-Mail in Kenntnis.

 

(5) Sie können vor dem verbindlichen Absenden Ihrer Bestellung durch Betätigen der „Zurück“ - Taste in Ihrem Internet-Browser wieder zu der Internetseite gelangen, auf der Ihre Angaben erfasst worden sind, um z. B. Eingabefehler zu berichtigen oder den Bestellvorgang abzubrechen.

 

(6) Die AGB können Sie auf unserer Website jederzeit einsehen und ausdrucken. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

(7) Vertragssprache ist Englisch.

 

 

  • 3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

 

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen explizit ausgewiesene Versandkosten, die von Ihnen zu tragen sind. Diese werden abhängig von Gewicht, Versandziel und Versandunternehmen berechnet. Eine detaillierte Übersicht der Versandkosten und Lieferzeiten finden Sie auf unserer FAQ-Seite. Sie tragen auch sonstige Kosten, die durch den Versand der Ware entstehen, insbesondere Zölle oder Steuern bei Bestellungen außerhalb der EU. Es gelten unsere aktuellen Preise zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses.

 

(2) Sie haben die Möglichkeit der Zahlung per PayPal, Apple Pay oder mit einer der folgenden Kreditkarten: American Express, Master Card oder VISA.

 

(3) Sie verpflichten sich dazu, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Unsere Zahlungsdaten teilen wir Ihnen in unserer Vertragsbestätigung mit, soweit dies bei der von Ihnen gewählten Zahlweise erforderlich ist. Sobald uns die vollständige Zahlung gutgeschrieben wurde, versenden wir die von Ihnen bestellte(n) Ware(n) an Sie.

 

(4) Ggf. anfallende zusätzliche Überweisungskosten (z. B. Service-Gebühren bei Auslandsüberweisungen) haben Sie zu tragen.

 

(5) Kommen Sie mit der Zahlung in Verzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 %-punkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz pro Jahr zu fordern. Wenn wir einen höheren Schaden (z.B. aufgrund von Rücklastschriften) nachweisen, können wir den Ersatz dieses höheren Schadens anstelle der Verzugszinsen verlangen. Ihnen bleibt es jedoch unbenommen, nachzuweisen, dass ein Schaden nicht oder nur in geringerer Höhe entstanden ist.

 

 

 

 

  • 4 Lieferung

 

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angeben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier innerhalb von 5 Werktagen bei Bestellungen innerhalb der EU. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung am Tag nach Zahlungseingang zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am darauf folgenden Werktag. Eine detaillierte Übersicht der Versandkosten und Lieferzeiten finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

 

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über.

 

(3) Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung freibleibend ab unserem Lager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Zusätzlich entstehende Lieferkosten für Mehraufwendungen, die deshalb entstehen, weil Sie oder eine von Ihnen bevollmächtigte und zur Entgegennahme bereite Person im Zeitpunkt der Zustellung nicht an der angegebenen Lieferadresse angetroffen werden, haben Sie zu tragen.

 

 

  • 5 Eigentumsvorbehalt

 

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

 

  • 6 Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden,

 

an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden,

 

an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

 

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware bzw. die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Bingo Merch GmbH

Naumburger Straße 4

12057 Berlin

Germany

 

E-Mail: info@bingomerch.com

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Bingo Merch GmbH, Naumburger Straße 4, 12057 Berlin, Germany zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

  • 7 Muster-Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

 

per Post:                                  Bingo Merch GmbH

                                    Naumburger Straße 4

                                    12057 Berlin

                                    Deutschland/Germany

 

per E-Mail:                               info@bingomerch.com

                       

 

Hiermit widerrufe ich              ________________________________

                                                (Name, Vorname)

 

                                                ________________________________

                                                (Straße, Hausnummer)

 

                                                ________________________________

                                                (PLZ, Wohnort)

 

den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

 

 

Artikelname:                            ________________________________

 

Artikelnummer (*):                  ________________________________

 

Bestellt am:                              ________________________________

 

Erhalten am (*):                       ________________________________

 

 

Datum:                                     ________________________________

 

 

                                                ________________________________

                                                (Unterschrift, nur bei Mitteilung auf Papier)

 

(*) falls bekannt/ zutreffend

 

 

 

  • 8 Ausschluss und Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht u. a. nicht besteht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312 g Abs. 2 Nr. 6 BGB) sowie bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen (§ 312 g Abs. 2 Nr. 7 BGB). Ferner erlischt das Widerrufsrecht bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (Downloads), wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie mit Ihrer Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren (§ 356 Abs. 5 BGB).

 

 

  • 9 Gewährleistung

 

(1) Für Mängel an der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit individuell nichts Abweichendes vereinbart ist. Kommen wir bei berechtigten Mängeln unseren Nacherfüllungspflichten im Wege der Ersatzlieferung nach, sind Sie dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte, mangelhafte Ware auf unsere Kosten aber auf Ihre Gefahr innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Ersatzlieferung an uns zurück zu senden. Um einen Verlust der zurückzusendenden Sache zu vermeiden, dürfen wir Sie in einem solchen Fall darum bitten, mit der Rücksendung ein Versandunternehmen zu beauftragen, das über ein sog. Tracking-System verfügt, anhand dessen der Verbleib der Sendung verfolgt werden kann.

 

(2) Ansprüche, welche wegen Mängeln geltend gemacht werden, verjähren in zwei Jahren, gerechnet ab dem Zeitpunkt, in dem Sie die Lieferung erhalten haben.

 

 

  • 10 Haftung

 

(1) Wir haften nur für eigenes Verschulden und nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit egal aus welchem Rechtsgrund. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten auf Aufwendungs- und Schadensersatz und begrenzt auf die unmittelbaren, voraussehbaren Schäden. Für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und entgangenen Gewinn haften wir in diesem Falle nicht. Vertragswesentliche Pflicht ist für uns insbesondere die Pflicht zur Übergabe einer mangelfreien Kaufsache.

 

(2) Wir weisen darauf hin, dass es trotz aller aufgewendeten Sorgfalt bei der Führung unseres Sortiments im Einzelfall nicht ausschließen ist, dass sich in von uns gelieferten Audio- oder Videoaufzeichnungen bzw. in Drucksachen Inhalte befinden, die in einzelnen Rechtsordnungen gegen geltendes Recht oder gegen die guten Sitten verstoßen können. Wir können ausdrücklich keine Garantie dafür übernehmen, dass sich Inhalte der vorgenannten Art nicht in den von uns gelieferten Artikeln befinden und haften insoweit ausdrücklich nicht für darauf beruhende Schadensersatzansprüche.

 

(3) Wir weisen des Weiteren darauf hin, dass es trotz aller aufgewendeten Sorgfalt bei der Führung unseres Sortiments im Einzelfall nicht auszuschließen ist, dass die von uns gelieferten Audio- oder Videoaufzeichnungen bzw. Drucksachen unter Verletzung von Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Wettbewerbs-, Designschutz- oder sonstigen immateriellen Schutzrechten hergestellt sein können. Wir können ausdrücklich keine Garantie dafür übernehmen, dass sich rechtsverletzende Inhalte der vorgenannten Art nicht in den von uns gelieferten Artikeln befinden und haften insoweit ausdrücklich nicht für darauf beruhende Schadensersatzansprüche.

 

(4) Die in den Absätzen (1) - (3) geregelten Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten auch für unsere Arbeitnehmer, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

 

(5) Die in den Absätzen (1) - (3) geregelten Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind oder ein Personenschaden vorliegt oder Rechtsverletzungen bzw. Verstöße gegen die guten Sitten vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen worden sind. Sie gelten weiterhin nicht bei Ansprüchen aus §§ 1 und 4 des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG). Vorstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten schließlich dann nicht, soweit vertragswesentliche Pflichten leicht fahrlässig verletzt worden sind. In diesem Fall ist die Haftung aber auf Aufwendungs- und Schadensersatz für die unmittelbaren, voraussehbaren Schäden begrenzt.

 

 

  • 11 Datenschutz

 

Persönliche Daten, die wir von Ihnen erheben, speichern, erfassen und verarbeiten, dienen zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung einschließlich der Liquidierung von Liefer- bzw. Kaufpreisforderungen sowie der Verfolgung von gegebenenfalls daraus resultierenden weiteren Ansprüchen. Weitere Hinweise befinden sich in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

  • 12 Online-Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

 

  • 13 Schlussbestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

 

 

 

 

Stand: August 2018